Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

T E Kinsey

Lady Hardcastle und ein filmreifer Mord

Kriminalroman

(5)
Taschenbuch
11,00 [D] inkl. MwSt.
11,40 [A] | CHF 15,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Auf der Suche nach einem Mörder heißt es wieder: Bühne frei für Lady Hardcastle und ihre treue Zofe Flo Armstrong!

Oktober 1909: Kurz vor Halloween besucht eine Filmcrew den kleinen Ort Littleton Cotterell, um dort ihren neusten Film „Das Verhängnis der Hexe“ zu promoten. Eigentlich hätten der Regisseur und die Schauspieler von Lady Farley-Stroud beherbergt werden sollen, doch nach einem Brand in deren Küche erklärt sich Lady Hardcastle bereit, die Gastgeberin zu sein. Nicht alle Dorfbewohner sind von der Idee einer Filmvorführung begeistert. Abergläubische Gerüchte machen die Runde. Trotzdem ist der erste Filmabend ein voller Erfolg. Doch am nächsten Morgen wird einer der Schauspieler tot unter dem Vogelbeerbaum aufgefunden. Er ist auf ähnliche Weise zu Tode gekommen wie sein Charakter im Film! Lady Hardcastles Ermittlertalent und das ihrer Zofe Flo sind gefragt …

»Diese Reihe gehört mit Sicherheit zu den besten historischen Wohlfühlkrimis, die ich bis dato gelesen habe.« The Book Decoder

Lesen Sie auch die anderen Fälle des charmanten Ermittlerduos wie zum Beispiel »Lady Hardcastle und der tote Reporter« oder »Lady Hardcastle und der Tote im Wald«.


DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Englischen von Bernd Stratthaus
Originaltitel: A Picture of Murder (A Lady Hardcastle Mystery 4)
Originalverlag: Thomas & Mercer, Seattle 2018
Taschenbuch, Broschur, 464 Seiten, 12,5 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-7341-1137-2
Erschienen am  19. October 2022
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Lady Hardcastle und ein filmreifer Mord"

Kill Your Friends
(5)

John Niven

Kill Your Friends

Böses Erwachen

Deborah Crombie

Böses Erwachen

Das graue Phantom
(3)

Clive Cussler, Robin Burcell

Das graue Phantom

Die blaue Hand

Edgar Wallace

Die blaue Hand

Die verlassenen Kinder
(7)

Belinda Bauer

Die verlassenen Kinder

Die seltsame Berufung des Mr Heming
(4)

Phil Hogan

Die seltsame Berufung des Mr Heming

Das Höllenschiff

James McGee

Das Höllenschiff

Alle bösen Geister
(1)

Ruth Rendell

Alle bösen Geister

Das Flammenzeichen
(1)

James Rollins

Das Flammenzeichen

Der Mann im Park

Pontus Ljunghill

Der Mann im Park

Das Geheimnis der Miss Bellwood

Anne Perry

Das Geheimnis der Miss Bellwood

Doktor Maxwells winterliches Zeitgeschenk
(2)

Jodi Taylor

Doktor Maxwells winterliches Zeitgeschenk

Verführt zur Liebe

Stephanie Laurens

Verführt zur Liebe

Das Schwagermonster
(9)

Pippa Wright

Das Schwagermonster

Maschenmord
(9)

Leonie Kramer

Maschenmord

Schattenstunde
(1)

Penny Hancock

Schattenstunde

Beste Freundin - Niemand lügt so gut wie du

Claire Douglas

Beste Freundin - Niemand lügt so gut wie du

Der Sonderling

Ruth Rendell

Der Sonderling

Der Countdown des Todes. Private Games
(1)

James Patterson, Mark Sullivan

Der Countdown des Todes. Private Games

Gray

Leonie Swann

Gray

Rezensionen

rätselhafte Morde

Von: Ulla Leuwer

28.12.2022

Meine Meinung: Da ich inzwischen ein großer Fan der beiden Damen bin, war es klar, dass ich auch dieses Buch lesen wollte. Ich versprach mir ein weiteres Mal eine spannende und humorvolle Unterhaltung. Zunächst stellte ich allerdings fest, dass irgendetwas anders war, als sonst. Dann kam ich drauf, mir fehlten die humorvollen Dialoge, es waren diesmal weniger, als bei den anderen Büchern. Aber der Unterhaltungswert hat für mich nicht darunter gelitten. Zumal ich in diesem Buch einiges über die vergangenen Abenteuer der beiden erfahren konnte. Der Autor hat manches ausführlich geschildert. In dieser Folge nimmt Lady Hardcastle vier Filmleute in ihrem Haus auf, da sie bei ihrer Freundin leider nicht unterkommen konnten, was ursprünglich geplant war. Ihre Zofe Flo sorgt dafür, dass alles reibungslos klappt und leitet das Personal entsprechend. Natürlich hat niemand damit gerechnet, dass ein Schauspieler auf dem Grundstück tot aufgefunden wird. Lady Hardcastle und Flo werden mal wieder gebeten, helfend einzugreifen. Das machen sie sehr gut und geschickt und decken einige Merkwürdigkeiten auf. Der Autor hat nicht nur den beiden einige Rätsel aufgegeben, auch ich wusste nicht, wie alles zusammenhing. Es passierte immer mehr und am Ende wurde ich mehr als überrascht. Als ich dann alles wusste, ergaben auch einige Begebenheiten einen Sinn, aber so einfach wär ich darauf nie gekommen. Fazit: Da ja nicht jedes Buch gleich gut oder schlecht sein kann und ich ab und zu meine Ansprüche herunterschrauben könnte, gebe ich doch gerne eine Leseempfehlung. Das Buch habe ich mal wieder in einem Rutsch gelesen und freue mich schon auf das nächste.

Lesen Sie weiter

Gelungener Cosy-Crime mit historischem Setting, Leben auf dem englischen Land und einem exzentrischen Ermittlerinnen-Duo

Von: Literaturina

04.12.2022

Diese Cosy-Crime-Reihe vereint gleich mehrere Elemente meines Beuteschemas (ein historisches Setting Anfang des 20. Jahrhunderts in einem fiktiven englischen Dorf und eine exzentrische Lady mit ihrer Zofe als Ermittlerinnen) und ist eine meiner liebsten Entdeckungen in diesem Jahr.🥰 Nachdem ich bereits die ersten drei Bände verschlungen habe (zwei Rezensionen findet ihr auf meinem Account), wartete ich vorfreudig diesen vierten.😍 Aus Sicht von Lady Hardcastles Zofe Florence wird erzählt, wie eine Filmcrew kurz vor Halloween den kleinen Ort besucht, um ihr neustes Werk „Das Verhängnis der Hexe“ zu bewerben, und kurzfristig bei Lady Hardcastle einquartiert wird. Die Vorführungen spalten das Dorf in zwei Lager; während die einen begeistert sind, fürchten manch andere einen schlechten Einfluss auf die Zuschauer und Aberglaube macht sich breit. Am Morgen nach der ersten Aufführung wird einer der Schauspieler tot aufgefunden – mit beunruhigenden Parallelen zum gezeigten Film … Wieder habe ich es sehr genossen, in das Leben der beiden Frauen und dem Dorf einzutauchen. Den eigenwilligen Humor, mit dem ich anfangs der Reihe noch Schwierigkeiten hatte, habe ich mittlerweile lieben gelernt und hatte wieder meinen Spaß an den unkonventionellen Umgang der Ermittlerinnen miteinander. Der Kriminalfall an sich hat mich diesmal nicht ganz so gefesselt, dafür hat mir an diesem Band aber besonders gut gefallen, endlich mehr über die bereits oft angeklungene Vergangenheit der beiden zu erfahren.😊 Da der jeweilige Kriminalfall am Ende eines Romans abgeschlossen wird, kann man auch diesen Teil gut unabhängig von den anderen lesen. Allerdings entgehen einem dann die eingestreuten Anspielungen auf die Vorgeschichten. Von mir also eine erneute Leseempfehlung für alle Cosy-Crime-Fans für diesen Band und die Reihe im Allgemeinen!🤗 Ich fiebere bereits wieder auf die Fortsetzung!😍 Übersetzt wurde diese Ausgabe aus dem Englischen von Bernd Stratthaus. Herzlichen Dank an das Bloggerportal und den Blanvalet Verlag für dieses Rezensionsexemplar! TW: Rassismus, Verfolgungswahn, tödlicher Sturz

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

T E Kinsey wuchs in London auf und studierte Geschichte an der Universität Bristol. Er schrieb einige Jahre lang als Journalist für Zeitschriften und Magazine, bevor er der glamourösen Welt des Internets verfiel und bei einer sehr bekannten Unterhaltungswebsite arbeitete. Nachdem er dabei half, drei Kinder großzuziehen, Tauchen lernte und sich beibrachte, Schlagzeug und Mandoline zu spielen, beschloss er schließlich, dass es an der Zeit ist, zum Schreiben zurückzukehren. Zum Glück – denn seine Reihe um die exzentrische Hobbydetektivin Lady Emily Hardcastle und ihre tatkräftige Zofe Florence Armstrong wurde ein Megahit.

Zum Autor

Weitere Bücher des Autors