Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Sarah Rivens

Captive - Ich will nur dich

Roman
Düster, verboten, sinnlich – die Dark Romance mit über 7 Millionen begeisterten Wattpad-Leserinnen endlich auf Deutsch!

Paperback NEU
16,00 [D] inkl. MwSt.
16,50 [A] | CHF 22,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Er hat sie verbannt. Nun will er sie zurück. Doch kann sie ihm verzeihen? — Die Wattpad-Sensation aus Frankreich: düster, verboten, leidenschaftlich!

Ein Jahr ist vergangen, seit Asher seine Gefangene Ella verbannt hat, um sie aus der Schusslinie zu bringen. Seitdem verfolgt ihn die Erinnerung an ihre blauen Augen. Der Boss des kriminellen Scott-Kartells ist jedoch viel zu stolz, um an ihre Tür zu klopfen. Bis ihre Welten unbeabsichtigt wieder aufeinanderprallen. Danach ist der Mafiaboss entschlossen, die Gefühle »seines Engels« neu zu entfachen … ohne zu begreifen, dass dies auch bedeutet, seine eigenen wiederzubeleben. Doch Ella ist kein Engel mehr. Sie hat Asher nicht verziehen und ist entschlossen, ihre gemeinsame Welt in Flammen zu setzen …



Die dramatische Dark-Romance-Reihe von Wattpad-Erfolgsautorin Sarah Rivens!
Band 1: Captive — Du gehörst mir
Band 2: Captive — Wir auf ewig
Band 3: Captive — Ich will nur dich


DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Französischen von Bernd Stratthaus
Originaltitel: Captive 2
Originalverlag: Hachette Livre, Vanves 2023
Paperback , Klappenbroschur, 752 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
ISBN: 978-3-7341-1299-7
Erschienen am  22. May 2024
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Besser als der erste Teil

Von: Chihirosbookworld

06.07.2024

Bevor diese Rezension gelesen wird, möchte ich auf drei Dinge hinweisen. Zunächst einmal gehört das Buch zu dem Dark Romance Genre, daher ist Minderjährigen vom Kauf abzuraten. Der zweite Punkt, auf den ich an dieser Stelle eingehen möchte, ist, dass dies der dritte Teil einer Reihe ist. Band eins und drei bauen aufeinander auf, daher kann dieser Teil nicht unabhängig gelesen werden. Abschließend ist noch zu sagen, dass meine Rezension inhaltliche Spoiler beinhaltet - sofern man Band eins nicht gelesen hat / nicht gespoilert werden mag, sollte diese Rezension übersprungen werden. Nachdem mir der erste Teil nicht gefallen hat, war ich wirklich skeptisch, ob der dritte Teil mich überzeugen kann. Anders als gedacht ist dieser Band aus meiner Sicht besser geschrieben und konnte mein Interesse sehr schnell wecken. Ich fand den Schreibstil und den Ausdruck der Autorin wirklich sehr angenehm zu lesen. Die Charaktere, die mir im ersten Band nicht zugesagt haben, haben sich in diesem Teil wirklich sehr entwickelt. Besonders gefallen hat mir, dass die beiden die Kosenamen nicht weiter verwendet haben - im ersten Teil war es wirklich anstrengend damit umzugehen, weil ich diese als unpassend empfand, da sie sehr viel Platz eingenommen haben und mein Fokus beim Lesen immer wieder auf sie fiel, wodurch ich aus dem Geschehen gerissen wurde. Beide Hauptfiguren fand ich dieses Mal sehr authentisch und emotional geschrieben. Die Beziehung zwischen Ihnen und die dargestellten Emotionen haben mich schnell für sich gewinnen können. Die Art und Weise, wie die Autorin die beiden dargestellt hat, konnte mich überzeugen - beide passen wirklich sehr gut zum Rest der Geschichte. Auch, dass die Geschichte aus beiden Sichten zu lesen ist, hat dafür gesorgt, dass ich mich sehr gut in die beiden hineinversetzen konnte und die Gefühle und Emotionen nachempfinden konnte. Das Geschehen an sich wird abwechslungsreich und spannend beschrieben. Jemand, der intern Schaden anrichtet und damit die Familie hintergeht und in Schwierigkeiten bringt, spricht mich (eigentlich) immer an - es sorgt einfach immer für Spannung und Drama. Vor allem wird man als Lesender direkt einbezogen, weil man immer wieder darüber nachdenkt, wer denn unbekannt versucht, sich Vorteile zu verschaffen. Ein Aspekt, den ich noch einbringen möchte, ist, dass die Figuren aus dem zweiten Band - in Band zwei sind es andere Protagonisten, die im Fokus stehen - sehr gut mit eingebaut wurden. Sie wirkten nicht "fremd", sondern gehörten zur Story dazu. Ab hier möchte ich auf die Triggerwarnung des Buches verweisen (Achtung, weitere Spoiler folgen): Zu Beginn empfand ich das Buch als eins sehr schwaches und sanftes Dark Romance Buch. Ich lese viel und gerne Dark Romance. Im Vergleich zu meinen Favoriten ist dieses Buch wirklich nicht so dunkel und finster - aber der Rückblick der Protagonistin auf ihre Vergangenheit passt wirklich sehr gut ins Genre. Im ersten Teil erfährt man, dass die Tante sie verkauft, damit diese ihre Schulden begleichen kann. Die Erlebnisse während ihrer Zeit als "Gefangene" sind sehr emotional und sollten mit Vorsicht gelesen werden, sofern man selbst Ähnliches erlebt hat. Allgemein würde ich die Reihe eher Anfängern empfehlen, die das Genre kennenlernen wollen - im Vergleich zu anderen Reihen, die ich gelesen habe, sind die intimen Szenen und die typischen Dark Romance Elemente noch nicht so, dass ich durchatmen müsste. Sollte dein Interesse geweckt sein, dann möchte ich dennoch auf die Triggerwarnung verweisen, da nicht jeder mit den Themen gut zurechtkommt und Leseeindrücke immer individuell sind.

Lesen Sie weiter

Absolut erfolgreiches Ende

Von: Mariexsbooks

28.06.2024

Nachdem ich den ersten Teil gelesen hatte  brauchte ich den letzten sofort. Leider musste ich eine ganze Weile warten😵‍💫 Aber dann war es endlich so weit und meine Erwartungen wurde definitiv übertroffen. Aber fangen wir erstmal beim äußeren an. Ich finde die gesagte Captive Reihe ist super schön gestaltet und auch die Farben passen irgendwie zur Geschichte. Der Schreibstyl hat mir sehr zugesagt. Es war einfach gehalten und ich konnte mich so sehr gut in das Geschehen einfinden. Das ist vorallem wichtig, wenn die Teile etwas auseinander liegen, da man dann das vorherige nicht mehr ganz so im Kopf hat. Aber hier wurde immer wieder die Vergangenheit thematisiert und so wurde das ganze etwas aufgefrischt🤗 Die Geschichte an sich hat mich mal wieder total geflasht. Ich bin schon seit Band 1 ein totaler Fan von Asher und Ella. Das dann dieser Zeitsprung war hat mir ein bisschen weh getan🤧 Aber wie Ash im laufe der Geschichte aufgeblüht ist, hat mich total berührt und mein Herz schlug jedesmal wie wild🫣 Die ganze Geschichte war durchgehend spannend, immer wieder sind neue Lügen aufgeflogen, immer wieder wurden neue Gefahren aufgedeckt. Ich wurde sozusagen gefangen genommen😂 Das Ende kam mir zwar ein bisschen zu plötzlich und die Autorin hätte vielleicht noch ein vierten Teil daraus machen können aber alles in allem liebe ich dieses Buch!! Und jetzt bin ich auch etwas traurig, dass ich mich von den zwei Protagonisten verabschieden musste🥺 ich werde die beiden und ihre Streitereien vermissen🫶🏻

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Sarah Rivens

Seit ihrer frühen Jugend liebt Sarah Rivens, die aus Algerien stammt, das Schreiben. Erst nur für sich, dann als Autorin auf der Plattform Wattpad, der sie 2019 unter dem Pseudonym theblurredgirl beitrat. Ihr Roman »Captive« um die gefährliche Liebe zwischen dem Mafiaboss Ash und seiner Gefangenen Ella wurde dort zum absoluten Sensationserfolg mit über 7 Millionen begeisterten Leser*innen. Sarah Rivens ist in den sozialen Netzwerken sehr aktiv und liebt den Austausch mit ihren Leser*innen. Heute teilt sie ihre Zeit zwischen dem Schreiben und dem Studium auf.

Zur Autorin

Weitere Bücher der Autorin