Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Corina Bomann

Sturmtage

Die Schwestern vom Waldfriede
Roman. Die mitreißende historische Saga – jeder Band ein Bestseller!

eBook epub
10,99 [D] inkl. MwSt.
10,99 [A] | CHF 14,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Zwischen Not und Hoffnung. Eine mutige Ärztin setzt für ihre Patienten alles aufs Spiel. Die mitreißende Waldfriede-Saga geht weiter!

Berlin-Zehlendorf, 1939. Mit Kriegsbeginn müssen die Schwestern und Ärzte im Krankenhaus Waldfriede geschlossen zusammenstehen. Doch der jungen selbstbewussten Assistenzärztin Helene fällt es schwer, den Frieden im Haus zu wahren: Immer wieder gerät sie mit dem Chefchirurgen, einem überzeugten NSDAP-Mitglied, aneinander. Trost findet sie auf Spaziergängen in den Parkanlagen der Klinik – und bei dem sympathischen Gärtner Timo. Aus ihrer anfänglichen Freundschaft entwickelt sich schnell ein inniges Verhältnis, bis Timo überraschend zum Wehrdienst eingezogen wird. Als Helene bemerkt, dass auch ein anderer Mann Gefühle für sie entwickelt, muss sie ihr Herz ergründen, doch dieses ist erfüllt von Sorge – denn es ist nur eine Frage der Zeit, bis die ersten Bomben über Berlin und dem Waldfriede fallen werden.

Nach wahren Begebenheiten: Inspiriert von der Chronik einer Krankenschwester erzählt Erfolgsautorin Corina Bomann die Geschichte der Berliner Waldfriede-Klinik.

Entdecken Sie die weiteren Bände der mitreißenden Waldfriede-Saga:

1. Sternstunde. Die Schwestern vom Waldfriede
2. Leuchtfeuer. Die Schwestern vom Waldfriede
3. Sturmtage. Die Schwestern vom Waldfriede
4. Wunderzeit. Die Schwestern vom Waldfriede

Alle Bände der Saga sind auch einzeln lesbar.

»Ein spannend aufbereitetes Zeitdokument.«

Münchner Merkur über »Sternstunde« (20. January 2022)

eBook epub (epub), ca. 624 Seiten (Printausgabe)
ISBN: 978-3-641-28304-9
Erschienen am  28. December 2022
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Sturmtage"

Heimsuchung
(1)

Jenny Erpenbeck

Heimsuchung

Herrliche Zeiten
(1)

Norbert Leithold

Herrliche Zeiten

Goldene Zeiten im Inselsalon

Sylvia Lott

Goldene Zeiten im Inselsalon

Die goldene Stunde
(3)

Beatriz Williams

Die goldene Stunde

Das Geheimnis meiner Schwestern

Eve Chase

Das Geheimnis meiner Schwestern

Dunkelgrün fast schwarz

Mareike Fallwickl

Dunkelgrün fast schwarz

Ein System, so schön, dass es dich blendet
(1)

Amanda Svensson

Ein System, so schön, dass es dich blendet

Das Gutshaus - Glanzvolle Zeiten

Anne Jacobs

Das Gutshaus - Glanzvolle Zeiten

Das Limettenhaus

Valentina Cebeni

Das Limettenhaus

Hecke

Hanns-Josef Ortheil

Hecke

Das Kontor der Düfte
(9)

Hanne Paulsen

Das Kontor der Düfte

Das Geheimnis des Sturmhauses
(8)

Eve Chase

Das Geheimnis des Sturmhauses

Das Buch der vergessenen Artisten

Vera Buck

Das Buch der vergessenen Artisten

Für immer die Alpen

Benjamin Quaderer

Für immer die Alpen

Die Architekten

Stefan Heym

Die Architekten

Unter einem anderen Himmel

Josefine Blom

Unter einem anderen Himmel

Die Tochter des Kommunisten
(4)

Aroa Moreno Durán

Die Tochter des Kommunisten

Der Nazi und der Friseur

Edgar Hilsenrath

Der Nazi und der Friseur

Die Magermilchbande

Frank Baer

Die Magermilchbande

Das Mädchen mit dem Edelweiß

Jillian Cantor

Das Mädchen mit dem Edelweiß

Rezensionen

Klasse dritter Teil!

Von: Streifis Bücherkiste

19.03.2023

In diesem dritten Band der Reihe begleiten wir das Waldfriede und seine Belegschaft nun durch den zweiten Weltkrieg. Die Geschichte setzt kurz vor Kriegsbeginn ein, als Helene ihre erste Stelle als Ärztin dort antritt. Sie wird Dr. Hintze in der Chirugie zugeteilt, der ein Mitglied der NSDAP ist und nur wenig von Frauen als Ärztinnen hält. Dort lernt sie auch Timo, den Gärtner kennen und lieben, doch als der Krieg ausbricht muss auch er an die Front und Helenes Arbeit verwandelt sich auch mehr und mehr. Parallel dazu erzählt uns Corina Bomann auch die Geschichte von Hanna und Dr. Conradi weiter. Hanna führt immer noch die Chronik des Waldfriede und Dr. Conradi hat sich von seiner schweren Krankheit wieder erholt. Gemeinsam tun sie alles um das Waldfriede vor der aktuellen Politik zu beschützen. Mir hat auch dieser dritte Band der Reihe wieder sehr gut gefallen, man hatte das Gefühl alte Bekannte wieder zu treffen. Die Bedrohung durch fanatische Anhänger des Nationalsozialismus wird anhand einiger Mitglieder der Anstaltsfamilie recht deutlich. Die Adventisten geraten immer wieder in den Verdacht doch Juden zu sein und jeder kritische Satz kann nicht nur zur Inhaftierung führen sondern auch das Waldfriede als Ganzes bedrohen. Ich fand es gut, dass das Buch nicht mit Kriegsende endet sondern auch die erste Zeit danach noch ein wenig beleuchtet wird. Hier gab es ja doch einige Unwägbarkeiten zu bestreiten, die sich durch die Besatzung erst der Russen und dann der Amerikaner ergeben haben. Ich kann auch den dritten Teil der Reihe wieder empfehlen. Eine tolle Geschichte mit sympathischen Charakteren, in die man richtig schön eintauchen kann.

Lesen Sie weiter

Die Reihe gefällt mir immer besser!

Von: Die-Rezensentin

26.02.2023

Im dritten Teil der `Schwestern vom Waldfriede` Saga treffen wir die junge Ärztin Helene. Nach einer enttäuschten Liebe rechnet sie nicht mehr damit, je wieder einen Mann lieben zu können. Doch im Waldfriede trifft sie auf den jungen Gärtner Timo, und plötzlich sieht alles anders aus. Im Jahr 1939 muss man auch im Waldfriede inzwischen vorsichtig mit seinen Äußerungen sein, denn die Spione der Nazis sitzen mitten in ihren Reihen. Dr. Conradi möchte sich eigentlich gar nicht mit Politik beschäftigen, aber auch ihm bleibt nichts anderes übrig, als seine Meinung für sich zu behalten. Sonst besteht die Möglichkeit, dass man ihm die Leitung des Krankenhauses wegnimmt. Als der Krieg beginnt, muss der Gärtner Timo, genau wie viele andere junge Männer an die Front. Helene bleibt nur die Hoffnung, dass er gesund zurückkommt. Schwester Hanna spielt in diesem Band nur eine Nebenrolle. Seit dem ersten Teil wartet man als Leser eigentlich darauf, dass sie endlich ihr Glück mit Dr. Conradi findet. Und plötzlich sieht es so aus, als könne es wahr werden. Corina Bomann hat sehr gut beschrieben, wie schwierig es für die Schwestern und Ärzte unter den Bedingungen des Krieges war, zu operieren oder zu behandeln. Es fehlte an allem und trotzdem haben die Mitarbeiter alles versucht, um den Kranken und Verletzten zu helfen. Immer stand der Patient an erster Stelle. Geschickt hat die Autorin die historischen Fakten mit einer fiktiven Geschichte verbunden, und so entstand eine bewegende Story über das Haus Waldfriede, das auch wirklich existierte. `Sturmtage` hat mir aus der Reihe bisher am besten gefallen, und nun warte ich gespannt auf den vierten und letzten Teil der Saga.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Corina Bomanns Romane sind mit einer Gesamtauflage von über zwei Millionen Exemplaren nicht aus den Bestsellerregalen wegzudenken. Mit ihren beliebten historischen Sagas steht sie regelmäßig auf den vorderen Plätzen der SPIEGEL-Bestsellerliste – so auch mit ihrer groß angelegten Waldfriede-Saga. Mit der vierbändigen Romanreihe um die Berliner Klinik erfüllt sie sich einen Herzenswunsch: Inspiriert durch die echte Chronik des Hauses, von deren Existenz sie während eines Aufenthalts dort erfuhr, möchte sie der Klinik und ihrer ereignisreichen Geschichte ein Denkmal setzen.

Zur Autorin

Links

Weitere E-Books der Autorin