Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Ella Thompson

Ocean View Avenue – Eine Chance für die Liebe

Roman

(9)
eBook epubNEU
9,99 [D] inkl. MwSt.
9,99 [A] | CHF 13,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Bist du bereit, die Liebe in dein Herz zu lassen?

Gleich hinter der Ocean View Avenue, wo man die Sonne im Atlantik untergehen sehen kann, liegt die Schreinerei, die Brooke McNally vor Kurzem übernommen hat. Während sie die neue berufliche Herausforderung und ihre Tochter Reeva unter einen Hut zu bekommen versucht, lernt Brooke den Webdesigner Owen kennen. Nach dem Tod seiner Frau ist Owen mit seinem Sohn Theo nach Jamestown gekommen, um noch mal ganz neu anzufangen. Während sich ihre Kinder anfreunden, stellt die freiheitsliebende Brooke Owens Geduld bei jeder ihrer Begegnungen auf die Probe. Aber Gegensätze ziehen sich ja bekanntlich an ...


eBook epub (epub), ca. 464 Seiten (Printausgabe)
ISBN: 978-3-641-30361-7
Erschienen am  15. May 2024
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Die Ocean View Avenue-Reihe

Rezensionen

Ocean View Avenue - es geht weiter

Von: Katja E.

07.06.2024

Im Februar erst hatte ich den ersten Teil der Reihe gelesen und so waren die Erinnerungen daran noch sehr frisch, als ich den neuen Band in den Händen hielt und sofort gelesen habe. Wahrscheinlich auch deswegen war ich sofort, von der ersten Zeile an, wieder in der Geschichte drin und konnte mich von der ersten Sekunde an darauf einlassen. Diesmal im Mittelpunkt der Geschichte steht Brooke, die Schwester von Harper und ich habe mich sehr auf die Geschichte gefreut. Sie hat aus eigener Kraft so viel erreicht, ist so stark und trotzdem verletzbar und wird einfühlsam charakterisiert. Ihr an die Seite wird als Gegenpart Owen gestellt, der nach einem Schicksalsschlag an so gar nichts mehr glauben will. Weder daran, das alles gut wird und die Zeit alle Wunden heilt noch an eine zweite Liebe. Beide brauchen definitiv „eine Chance für die Liebe“. Ihre Geschichte wird behutsam erzählt, ihr Zusammenfinden trotz aller Hindernisse und das überwinden derselben. Dabei steht ihnen nicht nur die Vergangenheit im Wege, ganz besonders in Form von Owens Schwiegermutter, sondern hauptsächlich sie selbst. Und da ging mir tatsächlich Owen streckenweise auf die Nerven. Ich konnte seinen Zwiespalt der Gefühle auf der einen Seite sehr gut verstehen, aber auf der anderen Seite reagierte er teilweise über, wo es keinen Grund gab. Er dramatisierte teilweise zu sehr. Und auch Brooke handelte nicht immer glaubhaft. Besonders das Ende kam dann zu überhastet und teilweise auch unglaubhaft daher – die Versöhnung ging viel zu schnell und war mit nur sehr wenigen Seiten und Worten abgehandelt. Gefallen hat mir sehr gut, wie die Kinder dargstellt wurden. Reeva hatte ich ja im ersten Band schon sehr ins Herz geschlossen und auch Theo schlich sich da mit hinein. Die beiden agierten wiederum sehr kindgerecht und nachvollziehbar. Das Wiedersehen mit Harper und Blake war ein Highlight und auch Naya zu begegnen, aber auch all den anderen Bewohnern, hat das Buch rund gemacht. Dennoch konnte es in meinen Augen nicht zu 100% an den Vorgängerband anknüpfen, daher kann ich hier nur 4 von 5 Sternen vergeben. Daten: Autor: Ella Thompson Titel: Ocean View Avenue: Eine Chance für die Liebe Herausgeber: Heyne Verlag (Mai 2024) Taschenbuch:‎ 464 Seiten ISBN:‎ 978-3453427723

Lesen Sie weiter

Schöner Liebesroman mit Wohlfühlfaktor

Von: Streifis Bücherkiste

25.05.2024

Owen hat seine Frau verloren und damit scheinbar sein ganzes Leben. Um sich und seinem Sohn die Möglichkeit zu einem Neustart zu geben, zieht er zurück in seine Heimatstadt Jamestown. Dort lernt er Brooke kennen, die gerade ihre zwei Betriebe zusammenführt, und Reeva deren Tochter, die sich mit seinem Sohn Theo anfreundet. Ella Thompson setzt hier die Reihe um die Ocean View Avenue fort. Diesmal steht Brooke im Vordergrund. Aber auch ihre Schwester Harper, die wir in Band eins kennengelernt haben und Sozialarbeiterin Naya haben wieder ihren Auftritt. Mir hat dieses Buch wieder supergut gefallen Es ist eine schöne Liebesgeschichte mit Ecken und Kanten, da sowohl Brooke als auch Owen ihr Päckchen zu tragen haben und sich daher nicht so einfach auf eine Beziehung einlassen können. Ich mag es, wie die Autorin Schwierigkeiten in die Beziehungsfindung einbaut. Nicht zu viel Drama, das unglaubwürdig wäre, sondern altersgerechtes Verhalten der Protagonisten. Dabei gelingt es ihr das typisch amerikanische Kleinstadtflair perfekt einzufangen, was für eine deutsche Autorin wirklich bemerkenswert ist. Ich kann auch dieses Buch wieder nur empfehlen!

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Hinter dem Pseudonym Ella Thompson verbirgt sich die SPIEGEL-Bestsellerautorin Jana Lukas. Nach Möglichkeit verbringt sie jeden Sommer an der Ostküste der USA. Ihre persönlichen Lieblingsorte sind die malerischen New-England-Küstenstädtchen. An den endlosen Stränden genießt sie die Sonnenuntergänge über dem Atlantik – am liebsten mit einer Hundenase an ihrer Seite, die sich in den Wind reckt.

Zur Autorin

Weitere E-Books der Autorin