Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Bianca Iosivoni

Golden Bay − How it feels

Roman. Der Auftakt der neuen New-Adult-Trilogie der Nr. 1-SPIEGEL-Bestsellerautorin

eBook epub
12,99 [D] inkl. MwSt.
12,99 [A] | CHF 18,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Die schicksalhafte Second-Chance-Romance der Bestsellerautorin – Teil 1 aus Embers Sicht

Süße Erinnerungen. Heiße Tränen. In einer einzigen Nacht hat sie alles verloren …

Zwei Dinge hat Ember sich geschworen: Sich nie mehr zu verlieben und nie wieder an das zu denken, was vor fünf Jahren geschehen ist. Doch als sie in ihre Heimat, auf die kanadische Insel Golden Bay, zurückkehrt, wird sie von Erinnerungen überfallen: an Strandtage und Sternschnuppennächte mit Holden – dem Mann, der ihr das Herz gebrochen hat.

Als sie ihm auf einer Hochzeit wiederbegegnet, sind die tiefen Gefühle plötzlich wieder da – aber auch die Wut und Enttäuschung. Auf keinen Fall will sie noch einmal so verletzt werden wie in jener Nacht, als sie mit Holden weglaufen wollte, und ihre ganze Welt zusammenbrach. Doch mit den alten Gefühlen flammt eine neue, gefährlich intensive Anziehung zwischen ihnen auf. Eine Anziehung, der Ember unter keinen Umständen nachgeben darf, wenn sie nicht erneut alles verlieren will …

Romantik & Spice von der Bestsellerautorin – nach ihrem Nr.1-Hit »SORRY« lockt Bianca Iosivoni ihre Leser*innen mit einer umwerfenden Liebesgeschichte und Endless-Summer-Vibes auf eine traumhafte Insel vor der Küste Kanadas:

1. Golden Bay. How it feels
2. Golden Bay. How it hurts
3. Golden Bay. How it ends

Die Geschichte von Ember und Holden ist perfekt für dich, wenn du diese Tropes liebst:

• Enemies to Lovers
• Broken Hero
• Found Family
• Dark Past

»Eine gelungene Mischung aus Liebesroman und Thriller beziehungsweise aus starken Gefühlen und Spannung mit einem überraschenden Ende.«

Radio Mülheim über »SORRY« (19. March 2023)

eBook epub (epub), ca. 416 Seiten (Printausgabe)
ISBN: 978-3-641-30780-6
Erschienen am  28. February 2024
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Die Canadian-Dreams-Reihe

Rezensionen

Große Emotionen in Kanada

Von: Wort-Gewand(t)

22.06.2024

Bianca’s Bücher stehen für mich eigentlich für spannungsgeladene Geschichten und große Geheimnisse. All das finden wir auch hier, doch zusätzlich bekommen wir auch ganz viele Emotionen. Und das nicht gerade von der positiven Sorte. . Ember ist ein sehr vielschichtiger Charakter, der für mich noch schwer zu greifen ist. Sie ist genügsam, hält aber vieles zurück und ist irgendwie noch nicht richtig angekommen. Holden dagegen ist für mich ein leeres Buch. Nach dem ersten Band kann ich ihn gar nicht einschätzen, da er wie zwei Personen in einer scheint. Ich bin daher sehr gespannt auf den zweiten Teil aus seiner Sicht. . Die Charaktere gefallen mir alle sehr, da niemand so richtig in eine Schublade passt. Selbst die Nebencharaktere sind vielschichtig und zeigen unterschiedliche Seiten. So eine Detailverliebtheit der Figuren erlebe ich selten. Daher bin ich auch ein großer Fan von Trilogien, die sich um dasselbe Paar drehen. . Die Geschichte ist sehr lebhaft geschrieben und es kam mir oft so vor, als würde ich mittendrin stecken. Es wurde nur ein Teil des Geheimnisses gelöst und der hat mich zwar nicht ganz unvorbereitet, aber trotzdem heftig getroffen und ich habe eventuell ein paar Tränchen verdrückt. Ich bin sehr gespannt, wie der Rest der Geschichte aufgelöst wird. . How it feels ist für mich ein rundum gelungenes Werk und ich kann nicht anders, als volle 5/5⭐ zu geben.

Lesen Sie weiter

Ein wundervoll atmosphärischer Auftakt!

Von: Golden Letters

09.06.2024

Fünf Jahre lang hat Ember Jackson Golden Bay gemieden, war immer nur kurz zu Besuch auf der Insel, auf der sie aufgewachsen ist. Nun kehrt Ember für einen Sommer zurück, weiß nicht, ob sie ihr Studium fortsetzen wird und wie es für sie weitergehen soll. Doch auch ihr Ex-Freund Holden Thorne ist zurück und will Ember zurückgewinnen, aber kann sie ihm je wieder vertrauen, nachdem er sie ohne ein einziges Wort des Abschieds oder der Erklärung sitzen gelassen hat? "Golden Bay - How it feels" von Bianca Iosivoni ist der erste Band der Canadian-Dreams-Reihe, der aus der Ich-Perspektive der zwanzig Jahre alten Ember Louise Jackson erzählt wird. Ember und Holden waren beste Freunde, bis mehr aus ihnen wurde. Sie wollten vor fünf Jahren gemeinsam von Golden Bay abhauen, doch Holden ist nicht am Treffpunkt aufgetaucht und hat Ember und auch die Insel einfach so verlassen, was Ember natürlich tief verletzt hat, besonders weil er ihr nie eine Erklärung gegeben, sondern ihre Nachrichten ignoriert hat. Nun sind die beiden zurück auf der Insel und Holden scheint genau da weitermachen zu wollen, wo die beiden vor fünf Jahren aufgehört haben und versucht Embers Vertrauen zurückzugewinnen. Doch auch wenn die Anziehungskraft noch unleugbar zwischen den beiden existiert, so kann Ember nicht so einfach vergessen, was Holden ihr damit angetan hat, indem er sie ohne ein einziges Wort verlassen hat. Ich mochte Ember und Holden echt gerne, denn Ember ist jemand, der nicht untätig herumsitzen kann und mit anpackt. Sie möchte ihr altes Elternhaus renovieren, um den Sommer über nicht untätig zu bleiben. Sie ist an einem Punkt in ihrem Leben angekommen, an dem sie nicht wirklich weiter weiß. Weiß nicht, ob sie ihr Studium beenden oder lieber abbrechen soll. Der Sommer soll ihr Ruhe und Klarheit bringen, doch dann steht Holden plötzlich vor ihr und Gefühle, die Ember seit fünf Jahren unterdrückt hat, kommen wieder hoch. Mir hat das Setting sehr gut gefallen, denn es gibt wirklich wunderschöne Orte auf Golden Bay und dank der illustrierten Karte konnte man Embers Wege immer sehr gut nachvollziehen. Das Buch spielt im Sommer und die Atmosphäre hat Bianca Iosivoni sehr gut eingefangen und rübergebracht! Der erste Band wird aus Embers Perspektive erzählt, der zweite dann aus Holdens und der dritte soll dann aus den wechselnden Perspektiven der beiden erzählt werden, sodass es in den drei Bänden um das gleiche Paar geht. Das Buch ließ sich gut lesen, auch wenn es mich im Mittelteil nicht ganz so stark mitreißen konnte. Es entwickelt sich langsam zwischen Ember und Holden und ich hätte mir gewünscht, dass eine wichtige Frage noch im ersten Band beantwortet worden wäre, aber hier hoffe ich dann auf den zweiten Band! Dank Rückblicken erfahren wir nach und nach, wie schwierig Embers Situation in ihrem Elternhaus war, wie sehr sie sich auf Holden verlassen konnte, wie aus den beiden mehr wurde. Wie sie dann entschieden haben, Golden Bay hinter sich zu lassen und erleben dann auch gemeinsam mit Ember, was in der Nacht, in der sie abhauen wollten, wirklich geschehen ist. Warum sie Holden nicht so einfach verzeihen kann. Auch wenn man manches vorhersehen konnte, so mochte ich die Geschichte echt gerne und mochte auch Embers Freunde sehr! Sie kennen sich alle von früher und lassen ihre Freundschaft in diesem Band wieder aufleben und es gab echt tolle Szenen! Ich finde es sehr spannend, dass der nächste Band aus Holdens Sicht erzählt wird, denn Holden ist noch sehr undurchschaubar und da gibt es noch einige Geheimnisse, die hoffentlich im nächsten Band aufgedeckt werden! Zwischendurch hätte ich mir gewünscht, dass es sich doch etwas schneller zwischen den beiden entwickelt, aber angesichts der Tatsache, dass auch die Folgebände die Geschichte von Ember und Holden erzählen, war das Tempo völlig okay. Es wäre auch komisch gewesen, wenn Bianca Iosivoni das ganze Pulver bereits im ersten Band verschossen hätte. Ich bin gespannt, wie es mit den beiden weitergehen wird! Fazit: "Golden Bay - How it feels" von Bianca Iosivoni ist ein toller Auftakt der Canadian-Dreams-Reihe! Ich mochte die sommerliche Atmosphäre richtig gerne und habe mich auf Golden Bay sehr wohlgefühlt! Auch Ember und Holden mag ich, auch wenn ich Holden noch sehr undurchsichtig finde und ich mir gewünscht habe, dass seine Geheimnisse schon in diesem Band gelüftet worden wären. Es entwickelt sich langsam zwischen den beiden, was mir aber gut gefallen hat und ich bin gespannt, wie es im nächsten Band mit den beiden weitergehen wird! Ich vergebe vier Kleeblätter!

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Bianca Iosivoni begeistert mit ihren New-Adult- und Romantasy-Bestsellern seit Jahren unzählige Leser*innen. Sie liebt nicht nur prickelnde Lovestorys mit ihren Höhen und Tiefen, sondern auch clevere Thriller voller Twists – und erfüllt sich nun den Wunsch, beides zu vereinen: Mit »SORRY. Ich habe es nur für dich getan«, einem unwiderstehlichen Mix aus leidenschaftlichen Gefühlen und psychologischer Spannung, verursacht sie bei ihren Fans gleichzeitig Gänsehaut und Herzklopfen.

Zur Autorin

Events

03. Aug. 2024

Ein Abend mit Bianca Iosivoni

19:00 Uhr | Arnstorf | Lesungen
Bianca Iosivoni
Golden Bay − How it hurts | Golden Bay − How it feels

Weitere E-Books der Autorin