Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

C.M. Ewan

Das Ferienhaus - Und du denkst, du bist sicher

Thriller

eBook epub
9,99 [D] inkl. MwSt.
9,99 [A] | CHF 13,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Eine Familie. Ein abgelegenes Haus. Und es gibt kein Entkommen ...

Als Tom Sullivan nachts um zwei ein Fenster zerbrechen hört, werden seine schlimmsten Albträume Wirklichkeit: Jemand ist ins Haus eingedrungen und trachtet ihm und seiner Familie nach dem Leben. Sein Feriendomizil mitten im schottischen Nirgendwo, das eigentlich für ein paar Wochen zu einem beschaulichen Urlaubsort werden sollte, wird zur tödlichen Falle. Ein atemberaubendes Versteckspiel beginnt, während dem sich Tom mehr als einmal fragt, ob er denen, die ihm am nächsten sind, wirklich vertrauen kann. Sogar seine Ehefrau Rachel scheint irgendetwas vor ihm zu verbergen ...


Freuen Sie sich auf noch mehr nervenzerreißende Spannung von C.M. Ewan – sein neuer Thriller »Etage 13« ist ab Frühjahr 23 bei Blanvalet erhältlich!


Aus dem Englischen von Bernd Stratthaus
Originaltitel: A Window Breaks
Originalverlag: Pan, London 2020
eBook epub (epub), ca. 480 Seiten (Printausgabe)
ISBN: 978-3-641-26253-2
Erschienen am  01. April 2022
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Das Ferienhaus - Und du denkst, du bist sicher"

Solange du schweigst

B.A. Paris

Solange du schweigst

LITTLE LIES – Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht

Megan Miranda

LITTLE LIES – Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht

Ein Tod ist nicht genug

Peter Swanson

Ein Tod ist nicht genug

Schlaf schön, solange du noch kannst
(5)

Mary Torjussen

Schlaf schön, solange du noch kannst

In deiner Schuld
(6)

Sabine Durrant

In deiner Schuld

Die Spur des Teufels
(2)

John Burnside

Die Spur des Teufels

Vier Frauen - Jedes. Wort. Eine. Lüge.

Gina LaManna

Vier Frauen - Jedes. Wort. Eine. Lüge.

Die Freundin
(5)

Heidi Perks

Die Freundin

Die gestohlenen Stunden
(6)

Sarah Maine

Die gestohlenen Stunden

Beste Freundin - Niemand lügt so gut wie du

Claire Douglas

Beste Freundin - Niemand lügt so gut wie du

Das Teufelsspiel
(2)

Jeffery Deaver

Das Teufelsspiel

Breakdown - Sie musste sterben. Und du bist schuld

B.A. Paris

Breakdown - Sie musste sterben. Und du bist schuld

Der talentierte Mörder

Jeffery Deaver

Der talentierte Mörder

Die Braut

Anita Terpstra

Die Braut

Todesschweigen

Claire Askew

Todesschweigen

Freefall – Die Wahrheit ist dein Tod

Jessica Barry

Freefall – Die Wahrheit ist dein Tod

Todsünde
(2)

Tess Gerritsen

Todsünde

Blinder Stolz
(2)

Sandra Brown

Blinder Stolz

Blutschuld - Inspector Rebus 6

Ian Rankin

Blutschuld - Inspector Rebus 6

Sie muss sterben

Susan Crawford

Sie muss sterben

Rezensionen

Nichts für schwache Nerven!

Von: Annette Traks

04.08.2022

Tom und Rachel Sullivan fahren Anfang Juni zusammen mit ihrer Tochter Holly (13) und Familienhund Buster zum Urlaub in die schottischen Highlands. Toms Freund und Chef, der Anwalt Lionel, hat ihnen seine einsam gelegene „Hütte“, wie er das luxuriöse Landhaus nennt, zur Verfügung gestellt. Denn die Familie hat Ruhe und Erholung bitter nötig: Vor 8 Monaten sind ihr 16-jähriger Sohn Michael und dessen Freundin bei einer Spritztour mit Toms Wagen tödlich verunglückt. Die Ehe der Sullivans hat darunter gelitten; sie haben sich schließlich vorübergehend getrennt und hoffen nun, ihre Beziehung wieder kitten zu können. Seit vor 4 Tagen dann auch noch ein Unbekannter Tochter Holly überfallen und verletzt hat, als sie zusammen mit den Eltern gerade eine Veranstaltung verließ, macht Tom sich Vorwürfe, dass er ihr in der Situation nicht helfen konnte. Während ihn Angst und Schuldgefühle quälen, scheint seine Frau etwas vor ihm zu verbergen. Als dann in der ersten Nacht jemand ein Fenster in dem Ferienhaus einschlägt und eindringt, werden Toms schlimmste Albträume wahr. Er sieht 2 Männer in Schutzanzügen und ist sicher, dass er und seine Familie umgebracht werden sollen. Aber warum? Wer sind diese Männer? Was verbirgt Rachel vor ihm? Welche Rolle spielen Lionel und sein Verwalter Brody? Die Sullivans können nicht fliehen, und so beginnt auf dem Anwesen eine Hetzjagd, bei der es für alle um Leben und Tod geht. Resümee: Die Handlung wird in der Ich-Form aus der Sicht von Tom erzählt. Er ist voller Ängste, Schuldgefühle und Selbstzweifel und fragt sich ständig, was seine Frau weiß, aber vor ihm verbirgt. Er ist zwar eigentlich nicht der Mutigste, entwickelt aber ein unheimliches Energiepotenzial, um seine Familie zu beschützen, und wächst über sich hinaus. Die ersten ca. 80 Seiten sind relativ unspektakulär, dienen in erster Linie dazu, den Leser mit den Protagonisten und deren Situation vertraut zu machen. Doch mit der Ankunft im abgeschieden gelegenen Landhaus in den Highlands beginnt dann die Action - packend mit zahlreichen überraschenden Wendungen. Die Handlung entwickelt sich so schnell und wird von Höhepunkt zu Höhepunkt getrieben, dass dem Leser ebenso wie den Sullivans kaum Zeit zum Luftholen bleibt. Man gerät regelrecht in einen Sog, dem man sich nicht entziehen kann. Die Dramatik wird zum einen dadurch gefördert, dass die Sullivans von ihren skrupellosen Verfolgern, deren Identität und Motivation bis zum Schluss nicht aufgedeckt wird, in einem albtraumhaften Katz-und-Maus-Spiel von Versteck zu Versteck gehetzt werden. Zum anderen ist die Beschreibung jeder einzelnen Szene sehr detailliert und daher so anschaulich, dass man sie sich ganz genau vorstellen kann. Einige Darstellungen sind allerdings so brutal und blutig, dass ich sie nur schwer ertragen konnte. Seinen Teil zur Hochspannung trägt auch der Schauplatz bei: ein luxuriöses, einsam gelegenes, aber mit allen möglichen Sicherheitsmaßnahmen ausgestattetes Landhaus in den schottischen Highlands. Der Zugang ist für Unbefugte durch extrem stabile, hohe Zäune und Tore so gut wie unmöglich, kann an einer Seite nur übers Wasser erfolgen. Dieser „Hochsicherheitstrakt“ verwandelt sich in kürzester Zeit in eine düstere Vorhölle, als Regen einsetzt, mitten in der Nacht ein Fenster eingeschlagen wird und Eindringlinge die Sullivans bedrohen. Die Familie ist gefangen, ein Entkommen scheint unmöglich, sie muss um ihr Überleben kämpfen. Bei allen Aktionen läuft im Hinterkopf immer die Frage mit, was für eine Rolle Rachel in dem ganzen Drama spielt. Und wie passen Lionel und Brody hinein? Kursiv eingeschoben sind immer wieder Passagen über Sohn Michaels Spritztour mit Freundin Fiona in Vaters Wagen … wie sich herausstellt, geschieht deren Schilderung in umgekehrter chronologischer Reihenfolge. Fazit: nichts für schwache Nerven!

Lesen Sie weiter

Recht spannend

Von: pewo

06.07.2022

Durch die ersten 100 Seiten habe ich micht gequält, aber dann wurde es noch recht spannend, aber auch reichlich übertrieben.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

C. M. Ewan wurde 1976 in Taunton geboren und hat an der Universität von Nottingham Amerikanische und Kanadische Literatur und später Jura studiert. Nach elf Jahren auf der Isle of Man ist er mit seiner Frau, seiner Tochter und seinem Hund nach Somerset zurückgekehrt, wo er sich ganz dem Schreiben widmet. Mit »Das Ferienhaus«, seinem ersten Roman bei Blanvalet, hat er gleich die SPIEGEL-Bestsellerliste erklommen und zahlreiche Fans gewonnen.

Zum Autor

Weitere E-Books des Autors