Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Rezension zu
Raiders of the Lost Heart

Enemies-to-Lovers mit Lara Croft Vibes

Von: daydreaming_between_pages
02.06.2024

Archäologie und eine Enemies-to-Lovers RomCom mit Abenteuern, eine tolle Kombination die „Raiders of the lost Heart” von Jo Sequra ziemlich gut rübergebracht hat. Das Buch hat mich ziemlich direkt angesprochen. Ich war schon immer ein großer Fan von Lara Croft und das die Hauptfigur dieses Buches, Dr. Socorro „Corrie“ Mejía, mit ihr Verglichen wird, hat mich sehr schnell in die Geschichte geholt. Corrie wird von einem mysteriösen Ausgrabungsangebot in den Mexikaninschen Dschungel gelockt und trifft dort auf Dr. Ford Matthews, der zum einen nach Indiana Jones Schauspieler benannt wurde und zum anderen ihr selbst ernannter Feind seit der Universität ist. Im Lauf der Geschichte findet man auch bald heraus was damals eigentlich passiert ist. Die Landschaften sind sehr toll beschrieben und ich mochte die Story mit plötzlichen Wendungen und Action gerne. Corrie und Ford sind zusammen ein tolles Team und beide sorgen auch für spicey scenes im Dschungel, die für mich ein wenig zu schnell und plötzlich kamen. Beide Charaktere haben Ecken und Kanten und Vergangenheiten, die sie belasten. Die Geschichte ist lustig, sarkastisch und ich hatte sehr viel Spaß beim Lesen.

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.