Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Corina Bomann

Sturmtage

Die Schwestern vom Waldfriede
Roman. Die mitreißende historische Saga – jeder Band ein Bestseller!

Paperback
15,00 [D] inkl. MwSt.
15,50 [A] | CHF 21,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Zwischen Not und Hoffnung. Eine mutige Ärztin setzt für ihre Patienten alles aufs Spiel. Die mitreißende Waldfriede-Saga geht weiter!

Berlin-Zehlendorf, 1939. Mit Kriegsbeginn müssen die Schwestern und Ärzte im Krankenhaus Waldfriede geschlossen zusammenstehen. Doch der jungen selbstbewussten Assistenzärztin Helene fällt es schwer, den Frieden im Haus zu wahren: Immer wieder gerät sie mit dem Chefchirurgen, einem überzeugten NSDAP-Mitglied, aneinander. Trost findet sie auf Spaziergängen in den Parkanlagen der Klinik – und bei dem sympathischen Gärtner Timo. Aus ihrer anfänglichen Freundschaft entwickelt sich schnell ein inniges Verhältnis, bis Timo überraschend zum Wehrdienst eingezogen wird. Als Helene bemerkt, dass auch ein anderer Mann Gefühle für sie entwickelt, muss sie ihr Herz ergründen, doch dieses ist erfüllt von Sorge – denn es ist nur eine Frage der Zeit, bis die ersten Bomben über Berlin und dem Waldfriede fallen werden.

Nach wahren Begebenheiten: Inspiriert von der Chronik einer Krankenschwester erzählt Erfolgsautorin Corina Bomann die Geschichte der Berliner Waldfriede-Klinik.

Entdecken Sie die weiteren Bände der mitreißenden Waldfriede-Saga:

1. Sternstunde. Die Schwestern vom Waldfriede
2. Leuchtfeuer. Die Schwestern vom Waldfriede
3. Sturmtage. Die Schwestern vom Waldfriede
4. Wunderzeit. Die Schwestern vom Waldfriede

Alle Bände der Saga sind auch einzeln lesbar.

»Ein spannend aufbereitetes Zeitdokument.«

Münchner Merkur über »Sternstunde« (20. January 2022)

ORIGINALAUSGABE
Paperback , Klappenbroschur, 624 Seiten, 13,5 x 20,6 cm
ISBN: 978-3-328-60234-7
Erschienen am  28. December 2022
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Sturmtage"

Heimsuchung
(1)

Jenny Erpenbeck

Heimsuchung

Herrliche Zeiten
(1)

Norbert Leithold

Herrliche Zeiten

Die goldene Stunde
(3)

Beatriz Williams

Die goldene Stunde

Goldene Zeiten im Inselsalon

Sylvia Lott

Goldene Zeiten im Inselsalon

Der Nazi und der Friseur

Edgar Hilsenrath

Der Nazi und der Friseur

Die Architekten

Stefan Heym

Die Architekten

Das Limettenhaus

Valentina Cebeni

Das Limettenhaus

Das Gutshaus - Glanzvolle Zeiten

Anne Jacobs

Das Gutshaus - Glanzvolle Zeiten

Die Magermilchbande

Frank Baer

Die Magermilchbande

Dunkelgrün fast schwarz

Mareike Fallwickl

Dunkelgrün fast schwarz

Das Buch der vergessenen Artisten

Vera Buck

Das Buch der vergessenen Artisten

Für immer die Alpen

Benjamin Quaderer

Für immer die Alpen

Das Geheimnis meiner Schwestern

Eve Chase

Das Geheimnis meiner Schwestern

Das Kontor der Düfte
(9)

Hanne Paulsen

Das Kontor der Düfte

Die Launenhaftigkeit der Liebe

Hannah Rothschild

Die Launenhaftigkeit der Liebe

Unter einem anderen Himmel

Josefine Blom

Unter einem anderen Himmel

Das Mädchen mit dem Edelweiß

Jillian Cantor

Das Mädchen mit dem Edelweiß

Ein System, so schön, dass es dich blendet
(1)

Amanda Svensson

Ein System, so schön, dass es dich blendet

Das Geheimnis des Sturmhauses
(8)

Eve Chase

Das Geheimnis des Sturmhauses

Die Tochter des Kommunisten
(4)

Aroa Moreno Durán

Die Tochter des Kommunisten

Rezensionen

Eine schwere Zeit im Krankenhaus Waldfriede.

Von: buchwurm05

14.02.2024

Inhalt: Berlin-Zehlendorf 1939. Kurz vor Kriegsbeginn tritt Dr. Helene Jacobs eine Stelle als Assistenzärztin in der Chirurgie im Krankenhaus Waldfriede an. Unterstellt wird sie ausgerechnet Dr. Hintze, der unter seinem Kittel eine Uniform trägt und auch Mitglied in der Partei ist. Was er von Frauen in seinem Beruf hält, lässt er sie deutlich spüren. Doch Helene lässt sich nicht unterkriegen und zeigt was in ihr steckt. Außerdem ist da ja auch noch Gärtnergehilfe Timo, in den sich Helene verliebt hat. Dann bricht der Krieg aus und mit einem Mal wird alles noch schwerer für alle..... Leseeindruck: "Sturmtage" ist der 3. Band um die Schwestern vom Krankenhaus Waldfriede und umfasst die Zeit des 2. Weltkrieges. Es ist eine schwere Zeit. Für die Bevölkerung, aber auch für die Kliniken. Das beschreibt die Autorin ziemlich eindrucksvoll. Dabei hält sie sich weitestgehend an die überlieferten Chroniken des Waldfriede und verwebt gekonnt Fiktives mit wahren Begebenheiten. Die Figuren sind alle gut ausgearbeitet und in ihren Charakteren vielfältig. Immer wieder gab es kleinere Cliffhanger und gerade gegen Ende wollte ich unbedingt wissen wie es weiter geht. Manchmal hat es jedoch etwas Geduld gebraucht, um einzelne Schicksale zu erfahren. Fazit: Auch "Sturmtage" konnte mich wieder überzeugen. Authentisch wurde die schwierige Zeit damals dargestellt. Was mich seit Band 1, mal mehr - mal weniger, etwas im Lesefluss stört, ist dass alle Figuren des öfteren in Fragesätze "..., nicht wahr?" sagen. Da war bei mir ein Augenrollen garantiert. Ich hatte schon überlegt eine Strichliste zu führen. Von mir gibt es eine Leseempfehlung.

Lesen Sie weiter

Ein super Buch von meiner Lieblingssaga

Von: Buchpinguin (Instagram) aus Remchingen

10.10.2023

Dieser Beitrag wurde auf Instagram geteilt und enthält viele Spoiler *Bezahlte Werbung, da Gegebleistung als Rezensionsexemplar* Sturmtage-Die Schwestern vom Waldfriede Obwohl ich bereits das Finale der Bestseller-Saga empfohlen habe, wollte ich es mir dann doch nicht nehmen lassen, zur Vollständigkeit und Liebe zu dieser Saga, auch Teil 3 zu empfehlen. Im Mittelpunkt der Handlung steht die Chirurgin Helene, die gleich nach dem Studium entgegen dem Willen ihrer Eltern ans Waldfriede geht. Hier gibt es immer wieder Reibereien zwischen ihr und ihrem Chef Hintze, welcher von den Nationalsozialisten sehr überzeugt ist. Ruhe und jemanden zum Reden findet Helene im Gärtner Timo Davis. Die beiden beginnen eine Beziehung, bis Timo Soldat werden muss. In dieser Zeit stellt Helene fest, dass Timo nicht der einzige Mann ist, der Gefühle für sie hat-und umgekehrt. In einer Zeit voller Not und Schrecken muss Helene schließlich Entscheidungen treffen, die ihr Leben und das Leben ihrer Lieben beeinflussen muss. Viel spannender fand ich jedoch auch die andere Handlung, denn bei Dr. Conradis Ehefrau wird Krebs festgestellt. Tödlicher Krebs, und Hanna muss einige lange Zeit Catherines Gesellschafterin spielen. Dass dies nicht immer gut läuft, ist ja schon vorprogrammiert, aber das böse Erwachen kommt erst nach ihrem Tod in einem Brief. Zusammenfassend will ich sagen, dass „Sturmtage“ ein Buch ist, dass in keinem Bücherregal fehlen darf. Und dass die „Schwestern vom Waldfriede“ einen Platz in meinem Herzen gefunden haben. Als ich dass Buch schloss, waren meine ersten Gedanken: „Ach, war das schön“ und im gleichen Moment: „Schade, es wird nicht weitergehen“. Die „Schwestern vom Waldfriede“ ist eine der schönsten Sagas die ich kenne und schreit nach einer Verfilmung, und sollte das geschehen-dann bin ich der erste Zuschauer. In diesem Sinne, viele Grüße 📚

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Corina Bomanns Romane sind mit einer Gesamtauflage von über zwei Millionen Exemplaren nicht aus den Bestsellerregalen wegzudenken. Mit ihren beliebten historischen Sagas steht sie regelmäßig auf den vorderen Plätzen der SPIEGEL-Bestsellerliste – so auch mit ihrer groß angelegten Waldfriede-Saga. Mit der vierbändigen Romanreihe um die Berliner Klinik erfüllt sie sich einen Herzenswunsch: Inspiriert durch die echte Chronik des Hauses, von deren Existenz sie während eines Aufenthalts dort erfuhr, möchte sie der Klinik und ihrer ereignisreichen Geschichte ein Denkmal setzen.

Zur Autorin

Links

Weitere Bücher der Autorin