Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Ayla Dade

Like Shadows We Hide

Roman. Die knisternd-romantische Bestseller-Reihe geht weiter!

Paperback
13,00 [D] inkl. MwSt.
13,40 [A] | CHF 18,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Wenn sie über das Eis fliegt, denkt sie nur an ihn – doch sie darf ihn nicht lieben ...

Schon ihr Leben lang fühlt sich Harper in dem luxuriösen Anwesen ihrer Eltern wie in einem goldenen Käfig. Zu deren Verbitterung hat sie als Eiskunstläuferin an der renommierten iSkate in Aspen nur mittelmäßigen Erfolg. Als Harper dem attraktiven Olympiasieger Everett begegnet, schöpft sie zum ersten Mal Hoffnung, dass jemand endlich erkennt, wer sie wirklich ist. Doch diese Hoffnung vergeht so schnell wie eine Schneeflocke, als sich herausstellt, dass Everett ihr neuer Trainer ist. Eine Beziehung zwischen den beiden ist damit streng verboten. Harper spürt, dass Everett sich immer mehr vor ihr verschließt, um ihrer beider Karrieren nicht aufs Spiel zu setzen. Auch sie versucht, die Distanz zu wahren – obwohl alles, wonach sie sich sehnt, seine Nähe ist. Doch Harper ahnt nicht, dass Everett noch weitaus dunklere Gründe hat, sich ihn von ihr fernhalten …

Erlebe ein Feuerwerk der Gefühle im Wintersportparadies Aspen – mit den weiteren Bänden der zauberhaften Winter-Dreams-Reihe:

1. Like Snow We Fall
2. Like Fire We Burn
3. Like Ice We Break
4. Like Shadows We Hide

Die Bände der Reihe sind unabhängig voneinander lesbar.

»Zum Wegträumen schön!«

Bestsellerautorin Lilly Lucas über »Like Snow We Fall« (19. January 2022)

ORIGINALAUSGABE
Paperback , Klappenbroschur, 480 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
ISBN: 978-3-328-10930-3
Erschienen am  18. January 2023
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Die Winter-Dreams-Reihe

Ähnliche Titel wie "Like Shadows We Hide"

Secret Sins - Stärker als das Schicksal

Geneva Lee

Secret Sins - Stärker als das Schicksal

Zimtsommer

Sarah Jio

Zimtsommer

Wie Sommerregen in der Wüste

Nora Roberts

Wie Sommerregen in der Wüste

FLOWER

Elizabeth Craft, Shea Olsen

FLOWER

Royal Secrets

Geneva Lee

Royal Secrets

Im Sturm des Lebens
(4)

Nora Roberts

Im Sturm des Lebens

Sonnenblüte
(7)

Nora Roberts

Sonnenblüte

Kein Sommer ohne Liebe
(6)

Mary Kay Andrews

Kein Sommer ohne Liebe

Wenn du aus der Reihe tanzt, tanze ich mit
(3)

Pippa Wright

Wenn du aus der Reihe tanzt, tanze ich mit

Das Leuchten eines Sommers
(9)

Karen Swan

Das Leuchten eines Sommers

Apfelpunsch und Winterleuchten

Heidi Swain

Apfelpunsch und Winterleuchten

Mister West

Vi Keeland

Mister West

Dein Flüstern im Meereswind

Nele Blohm

Dein Flüstern im Meereswind

Liebe ist tomatenrot

Ursi Breidenbach

Liebe ist tomatenrot

Die Weihnachtsfamilie

Angelika Schwarzhuber

Die Weihnachtsfamilie

Inselküsse unter Palmen
(3)

Marie Vareille

Inselküsse unter Palmen

Alles beginnt mit dir und mir

Sophie Cousens

Alles beginnt mit dir und mir

Süßer die Herzen nie klingen

Debbie Macomber

Süßer die Herzen nie klingen

Für immer du und ich
(7)

Marianne Kavanagh

Für immer du und ich

Liebe braucht nur zwei Herzen

Judith Wilms

Liebe braucht nur zwei Herzen

Rezensionen

Gilmore Girls meets Wonderland

Von: girlsneedbooks

21.06.2024

Dieses Buch hat mich überrascht! Harper wurde sehr schnell eine meiner Lieblingscharaktere dieser Reihe. Und die Story an sich hat sehr viele Plott Twists, mir persönlich hat es unglaublich viel Spaß bereitet wieder in die Welp von Aspen einzutauchen. Und dabei alle liebgewonnen Charaktere wiederzusehen. Ein wunderschönes Buch mit ganz viel Wohlfühlcharakter.

Lesen Sie weiter

fand ich eigentlich ganz gut, hätte aber noch besser und tiefgründiger ausgearbeitet werden können

Von: Sarah M. aus Heiligengrabe

08.03.2024

Nachdem der dritte Band der WINTER DREAMS Reihe mich sehr enttäuscht hat, hat mir die letzte Geschichte aus Aspen wieder besser gefallen. Auf Harper war ich eh sehr neugierig. Sie war bisher ja irgendwie die Außenseiterin, sowohl auf dem Eis, als auch in Aspen allgemein. Ihre kühle und distanzierte Art, sowie ihr Ehrgeiz auf dem Eis, trotz herber Niederlagen, machten sie interessant. Dass ausgerechnet sie sich in ihren neuen Trainer verlieben soll – das klang reizvoll! Obwohl ihr neuer Trainer Everett ein Olympiasieger im Eiskunstlauf ist, hat er eben jene Leidenschaft aufgeben müssen. Everett hat das Leben nämlich gleich mehrfach übel mitgespielt. Seine Backgroundstory ist herzzerreißend und pikant. Bis die Story um Harper und ihren Trainer so richtig beginnt, müssen jedoch erst gut 100 Seiten gelesen werden. Und auch dann, kam das Sündige der verbotenen Trainer-Schülerin-Beziehung nicht immer bei mir an. Neben dem Eis gab es zwischen Harper und Everett mehr Knistern, als auf eben jenem. Was nicht zuletzt auch daran liegt, dass die Eisszenen wiedermal nicht besonders häufig vertreten waren. Im privaten Bereich gab es jedoch immer wieder Szenen zwischen Harper und Everett, bei denen es durchaus knisterte. Was mir dabei jedoch wieder auf der Strecke blieb, war die zwischenmenschliche Beziehung. Es stehen so viele Geheimnisse zwischen ihnen, die sie kaum zur Sprache bringen. Wodurch mir dann bei all den schwierigen Themen, die die Story behandelt, auch die Tiefgründigkeit verloren ging. Vieles wird angeschnitten, oder mal eben so nebenbei erwähnt. So auch zum Schluss, als die Gründe für Harpers schwieriges Familienverhältnis offenbart werden und damit die Story rucki, zucki ihr Ende findet. An und für sich, hat mich die Geschichte gut unterhalten. Die Handlung ist an manchen, oft unwichtigen, Stellen jedoch zu ausschweifend, an anderen wichtigeren fehlte es wiederum an Tiefe. Von mir gibt es daher 3 von 5 Sterne.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Ayla Dade wurde 1994 geboren und lebt mit ihrer Familie im Norden Deutschlands. Sie hat Jura studiert, nutzt aber am liebsten jede freie Minute zum Schreiben. Die Seiten ihrer Romane füllt die beliebte Buchbloggerin mit großen Emotionen an zauberhaften Schauplätzen. Wenn sie sich nicht in die Welt ihrer Bücher träumt, verbringt sie ihre Zeit mit Sport und kuschligen Lesestunden vor dem Kamin. Bereits mit »Like Snow We Fall« und »Like Fire We Burn«, den ersten beiden Bänden ihrer Winter-Dreams-Reihe, eroberte sie die Herzen ihrer Leserinnen und die Bestsellerliste im Sturm.

Zur Autorin

Pressestimmen

»Das Buch ist ein Wohlfühlroman sondergleichen und grossartig geschrieben.«

Literaturblog »Buechegge« über »Like Fire We Burn« (04. February 2022)

Weitere Bücher der Autorin